TUINA-KURSE

Hier eine Beschreibung der einzelnen Tuina-Kurse.

Informationen zur gesamten Tuina-Ausbildung findet ihr hier.

 

KURSREIHE TUINA - KURSINHALTE

Einführung in die TCM – Grundlagen Kurs

·   Grundzüge der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

·   Yin & Yang

·   die 5 Elemente

·   das Meridiansystem im Überblick

·   die Körpersäfte

·   Einführung in die 5-Elemente-Ernährung

·   Einführung in die TCM-Diagnostik

 

Grundkurs Tuina

·   Grundgrifftechniken der Tuina und ihre Wirkungsweisen

·   weitere Grifftechniken und passive Bewegungstechniken

·   Aufbau einer Ganzkörper-Behandlung

·   einfache Befundung

·   Indikationen und Kontraindikationen

·   Meridian-Dehnungsübungen


Der Grundkurs ermöglicht bereits, eine gezielte und nutzwertige, in sich abgeschlossene Tuina-Massage zu geben.

Voraussetzung für den Besuch dieses Kurses ist der Kurs Grundlagen TCM!

zum Anfang der Seite

Aufbaukurs 1

·   Die wichtigsten Akupressurpunkte und ihre Wirkungen

·   “Akupressur-Rezepte“ zu häufig auftretenden Krankheitsbildern (Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Immunschwäche, …)

·   Akupressurtechniken

·   Shu-Punkte (Alarmpunkte), ihre Indikationen und Anwendung

·   Anatomische Grundbegriffe

·   Integratives Bearbeiten der Akupressur- und Shu-Punkte mit manuellen und energetischen Techniken sowie Hilfsmitteln (Magnetstäbchen, Farblichtlampe, Laser, Ätherische Ölen, Dauermagnete, Haci-Nadeln, Moxen, Gua Sha, ...)

zum Anfang der Seite

Aufbaukurs 2

·   Einzelne Krankheitsbilder der Lendenwirbelsäule, des Bauches und  der unteren Extremitäten (Lendenwirbelsäulen-Schmerzen, Ischias, Verletzungen des Iliosakral-Gelenks, Bauchschmerzen, Durchfall, Morbus Crohn, Knieschmerzen, Verstauchung des Fußgelenks, ...)

·   Integrativer Einsatz aus anderen Bereichen der Alternativmedizin für o.g. Beschwerdebilder

·   Komplexe Befundung

 

Aufbaukurs 3

·   Einzelne Krankheitsbilder des Oberkörpers und der oberen Extremitäten (verschiedene Arten von Kopf- und Schulterschmerzen, Tennisellbogen, Handgelenksschmerzen, Sehnenscheidenentzündung, PHS-Syndrom, Asthma...)

·   Integrativer Einsatz aus anderen Bereichen der Alternativmedizin für o.g. Beschwerdebilder

·   Komplexe Befundung

 

Aufbaukurs 4

·   Wettkampf– bzw. Sporttuina - anwendbar auch für Hobby-Sportler und beruflich Gestresste

·   Kinetische (bewegungsbedingte) und traumatische Probleme des Bewegungsapparates

·   Depression

·   Schlaganfall

·   Schlafstörungen

zum Anfang der Seite

Aufbaukurs 5

Gynäkologie:

·   Menstruationsbeschwerden

·   Zyklusbeschwerden

·   PMS

·   Schwangerschaft

·   Wechseljahre

 

Aufbaukurs 6
·   Integrativer Einsatz bisher gelernter Fremdenergien in die Behandlung

·   Zusammenfassung und Zusammenführung aller bisher erlernten Techniken und Behandlungsmöglichkeiten

·   Einsatz von Heilauszügen und Ölen

·   Fern- und Nahpunkte, 8 einflussreiche Punkte

·   Abschlussarbeit

·   Prüfung

 

Aufbaukurs 7

weitere Anwendungstechniken der Tuina

·   Bi-Syndrome

·   Wei-Syndrome

 

Alle weitern Informationen zur gesamten Tuina-Ausbildung findet ihr hier.

Kurstermine im Projektkalender!