KINDER-TUINA BASIS

 

WAS IST KINKDER-TUINA?

Eine genaue Beschreibung findet Ihr hier.

 

Zielgruppe

sind nicht nur  Therapeut/inn/en, sondern auch für Mütter/Väter, Kindergärtner/innen, Betreuer/innen im Behindertenbereich und alle, die mit Kindern zu tun haben

 

KURSINHALTE

 

 

VORAUSSETZUNG: Der Kurs Grundlagen TCM ist Voraussetzung (oder das entsprechende Wissen aus einer TCM-Ausbildung)

KURSDAUER

1 Tag

Kurstermine im Projektkalender!


 

RECHTLICHES

Kinder-Tuina darf (angeblich) seit einiger Zeit in Österreich nur mehr von Ärzten angewandt werden.

In der Kinder-Tuina-Ausbilung lernen wir viele wichtige Zusammenhänge aus der TCM rund um die Gesunderhaltung des Kindes. Wenn Eltern mit ihren Kindern zu uns (Therapeuten, Masseuren, Energetikern, ...) kommen, machen wir eine Ist-Analyse, erklären den Eltern die Zusammenhänge zwischen dem Unwohlbefinden des Kindes und Ernährung, Stressfaktoren, angeborenen und erworbenen Schwächen, ....

Wir zeigen den Eltern Kinder-Tuina-Griffe und -Punkte, die sie regelmäßig an ihrem Kind anwenden können, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder zu fördern. Die Eltern können und sollen in bestimmten Abständen wieder kommen, um neue Zusammenhänge und Kinder-Tuina-Techniken zu erlernen. Wir geben also unser Wissen an die Eltern weiter und helfen ihnen, Möglichkeiten zu finden, damit sich ihre Kinder gesund entwickeln.

Dies fällt unter Privatunterricht - Unterreicht ist in Österreich frei und an kein besonderes Gewerbe gebunden.