CHAIR-MASSAGE

CHAIR-MASSAGE - WAS IST DAS?

Chair Massage ist eine besondere Massagetechnik, die speziell entwickelt wurde, um den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt gerecht zu werden und findet mit Bekleidung auf einem Sessel statt. Sie ist eine Kombination aus Akupressur, Gelenklockerung und Dehnungen. Die zehn- bis dreißigminütige Massage lockert die Muskulatur von Nacken, Schultern, Rücken, Armen und Händen, harmonisiert das vegetative Nervensystem, Verspannungen lösen sich. Die Chair Massage erfrischt Körper und Geist. Der Körper ist wieder „voll aufgeladen“ und für eine erhöhte Arbeitsleistung bereit.

Die Chair-Massage wird gerne in Büros angeboten. Sie bietet sich aber auch sehr gut als Massage "für Zwischendurch" im Familien- und Freundeskreis an und ist auch speziell gut anwendbar für Menschen, die nicht (auf dem Bauch) liegen können oder wo Liegen aus Platzgründen nicht gut möglich ist.

KURSINHALTE:

In diesem Kurs erlernen wir Techniken mit Händen, Handballen, Daumen, Ellenbogen, diverse Akupressurpunkte und bestimmte Griffabfolgen bei verschiedenen Problemen, Selbstmassage und Dehnungsübungen.

Wir arbeiten auf einem speziellen Chair-Massae-Stuhl und auf „ganz normalen“ Sesseln. Die extra Anschaffung eines speziellen Massage-Chairs ist also nach dem Kurs nicht notwendig!

KURSDAUER:

1 Tag

VORAUSSETZUNGEN:

 Keine

Kurstermine im Projektkalender!