Barfuss-Shiatsu

BARFUSS-SHIATSU / Barfuß-NUAD / Barfuß-TUINA

Beim Barfuss-Shiatsu bearbeitet/massiert der Behandler/Masseur seine Klienten mit den Füßen. Der Fuß kann auf genauso einfühlsame Weise eingesetzt werden wie die Hand. Die Benutzung der Füße ermöglicht dem Behandler eine gerade Körperhaltung und eine Schonung der Handgelenke. Gerade duch die größere Auflagefläche der Füße und den besseren Einsatz des gesamten Körpergewichts ist diese Methode besonders bei großen uns schweren Personen anzuwenden, vor allem dann, wenn man als Behandler selbst klein und leicht ist.

WAS IST BARFUSS-SHIATSU?

Shiatsu ist eine fernöstliche Massagemethode zur Linderung und Korrigierung körperlicher und psychologischer Leiden. Als besondere Form von Shiatsu hat sich Barfuss-Shiatsu entwickelt, das vor allem Fußtechniken benutzt, um den gleichmäßigen Energiefluss im Körper wieder herzustellen. Denn Krankheiten entstehen laut fernöstlicher Medizin dann, wenn der Energie-Kreislauf im Körper durch innere oder äußere Einflüsse blockiert oder geschwächt wird. 

Shiatsu und Barfuss-Shiatsu sowie Nuad und Tuina werden u.a. bei folgenden Symptomatiken eingesetzt: 

  • Rückenschmerzen

  • Muskelverspannungen

  • Schlaflosigkeit

  • Kopfschmerzen

  • Verdauungsbeschwerden

  • Angstzuständen und Depressionen

  • Immunschwächen

  • Kreislaufschwäche

  • Und vieles mehr

Achtung! Eine Shiatsu-/Nuad-/Tuina-Behandlung ist weder ein Ersatz für einen Arztbesuch noch für eine anstehende medizinische oder psychiatrische Behandlung, kann jedoch erfolgreich in Kombination mit klassischen medizinischen oder anderen Therapien angewandt werden.

Viele Techniken im Barfuss-Shiatsu beinhalten die Benutzung der Füße. Der Fuß kann auf genauso einfühlsame Weise eingesetzt werden wie die Hand. Im Kurs lernen wir, wie wir unsere Füße sensibilisieren und unser eigenes Körpergewicht einfühlsam auf den Klienten übertragen können. Das Arbeiten mit den Füßen wirkt sehr erdend!

Man kann Barfuß-Shiatsu als eine eigenständige Behandlung, als "Kurzbehandlung" oder als Erweiterung einer herkömmlichen Shiatsu-, Nuad- oder auch Tuina-Behandlung anwenden.

Die Benutzung der Füße bietet dem Behandler folgende Vorteile:

 

KURSINHALTE

 

KURSDAUER : 1 Tag

 

Kurstermine im Projektkalender!

zum Anfang der Seite